Berichte

Oberfrick
Hallen LMM | 27.03.2009


Nachdem wir die LMM die letzten beiden Jahre für uns entscheiden konnten, war das Ziel dieses Jahr klar:

Die Titelverteidigung! Das es nicht einfach werden würde war uns bewusst, da uns dieses Jahr einige gute Turner nicht zur Verfügung standen.

Schon der Start gelang nicht nach Wunsch. 24.34 Sekunden in der Pendelstafette bedeuteten nur 386 Punkte.

Im Medizinball-Stossen hatten wir eine Durchnittsweite von 17.80m womit uns weitere 432 Punkte gutgeschrieben wurden.

In unserer Sorgendisziplin, dem Froschhupf erreichten wir mit einer Weite von 8.36m, 265 Punkte.

Als letzte Disziplin stand nun noch der Steeple auf dem Programm. Mit durchschnittlich 34 Hindernissen gab es für uns zum Schluss noch 336 Punkte.

Mit der Gesamtpunktzahl von 1419 Punkten konnten wir den Titel leider nicht verteidigen und landeten hinter Herznach auf dem 2. Schlussrang.

Die Mix-Mannschaft  konnte die Leistung vom letzten Jahr nicht ganz wiederholen und errang mit 965 Punkten den 6. Schlussrang.

Unsere viel beschäftigten Junioren fanden an diesem Abend leider keine Zeit um ihren 2. Rang aus dem Vorjahr zu verteidigen.

 

Erstellt von Dominik Meier am 20.06.2009, letzte Änderung am 25.06.2009