Berichte

Hellikon
Endturnen | 20.09.2014


Am Samstag 20.09.14 fand in Hellikon das traditionelle Endturnen der Jugendriege und des Turnvereins statt.

Die Kinder der Jugendriege starteten um 13:00 mit einem gemeinsamen Einlaufen. Anschliessend wurden die 15 Kids in 3 Alterskategorien eingeteilt und bestritten neben 4 frei wählbaren Leichtathletikdisziplinen 2 Fundisziplinen. Petrus meinte es gut mit dem Nachwuchs und die Wettbewerbe konnten bei perfektem Wetter durchgeführt werden. Bei den Jüngsten gewann Svenja Müller vor Natascha Hasler und Delina Kolb. In der mittleren Kategorie konnte sich Lia Kolb vor Jason und Steven Mrose durchsetzen. Bei den Ältesten siegte Xeno Suter vor Michaela Waldmeier und Robin Hasler.

Nach dem Rangverlesen der Jugi begann das Endturnen der Aktiven. Die Männer bestritten wie die Jugend zuvor einen kombinierten Wettkampf aus Fun- und Leichtathletikdisziplinen. Bei den Frauen standen dieses Jahr 4 Fundisziplinen auf dem Programm. Die der Fundisziplin „Mini Quad“, welche beide Gruppen bestritten,  sorgte zum Abschluss des Wettkampfes für den grössten Spassfaktor. Jeder drehte 2 Runden mit dem mini Quad durch einen Parcours übers ganze Schulareal mit dem Ziel eine möglichst kleine Zeitdifferenz zwischen den beiden Runden zu erreichen und vorallem keine Hinternisse umzufahren, denn dies gab einen zusätzlichen Zeitzuschlag. Die einen setzten da auf vorsichtiges, genaues Fahren und andere nahmen doch mehr Zeitzuschlag in Kauf, dafür konnten sie sich richtig austoben.

Bei den Männern gewann René Isch knapp vor Adrian Jakober und Philipp Waldmeier. Bei den Frauen sicherte sich Alice Waldmeier den ersten Rang vor Fabienne Waldmeier und Carmen Meier.

Nach den Wettkämpfen wurde noch grilliert und bis spät in die Nacht gemütlich zusammen gesessen. Die Wettkampfsaison für den TV Hellikon ist zwar für dieses Jahr zu Ende. Führ Erholung bleibt jedoch keine Zeit, die Vorbereitungen für die Delegiertenversammlung vom 13.12.14 laufen bereits auf Hochtouren. 

Erstellt von Martina Hufschmid am 24.09.2014, letzte Änderung am 24.09.2014