Berichte

Hellikon
Endturnen | 22.09.2012


Am 22. September schloss der Turnverein die Wettkamfsaison 2012 traditionell mit dem Endturnen ab. Der Wettkampf bestand aus 5 Leichtathletik- und 3 Fun- Disziplinen, wobei am Schluss das schlechteste Resultat gestrichen wurde. Die LA-Disziplinen waren in 3 Blöcke eingeteilt.

Block 1     100m / 1000m / Weitsprung / Hochsprung
Block 2 Kugelstossen / Steinstossen / Steinheben
Block 3 Schleuderball / Speer / Wurf

Aus jedem der 3 Blöcke musste mindestens eine Disziplin bestritten werden, welche war jedoch den Turnern selbst überlassen. Die erste Fun-Disziplin war ein Dorf-OL, danach ging es zum Luftgewehrschiessen und als letzte Disziplin mussten wir einen Rundkurs mit einem Mini Quad absolvieren.

Da wir viele Verletzte zu beklagen hatten, war das Teilnehmerfeld etwas kleiner als in den Jahren zuvor. Die neun Turner nahmen den Wettkampf aber trotzdem nicht auf die leichte Schulter. Verbissen wurde um jeden Punkt gekämpft. Auch wenn die Bestnote 10 bereits im ersten Versuch erreicht wurde, liess man die nächsten beiden Versuche nicht aus. Denn jeder wollte noch ein wenig besser sein als sein Kamerad.

Am Ende des Tages stand Urs (64.6 Punkte) als Sieger fest, vor Adrian (62.2) und Dominik (60.7).

 

Die Fun-Disziplinen der Männer haben die Damen auch gleich in ihr Programm aufgenommen. Zusätzlich wurde noch ein Hindernislauf, Spielparcour, Basketballschiessen und am Reck hängend das ABCDRS3 Spiel absolviert.

Am Schluss gewann Alice das Endturnen der Damen vor Martina und Carmen.

 Galerie DSC_1343.JPG anzeigen.Galerie DSC_5299.JPG anzeigen.Galerie DSC05082.JPG anzeigen.Galerie DSC_1403.JPG anzeigen.Galerie DSC_1414.JPG anzeigen.

 

Erstellt von Dominik Meier am 24.09.2012, letzte Änderung am 15.03.2013