Berichte

Hellikon
Chlaushock | 02.12.2016


Am 02.12.2016 trafen wir uns zum alljährlichen Chlaushock in der Turnhalle Hellikon. Gestärkt mit Kaffee und Minze begingen wir uns auf den weiten Weg zu Stöckes Garage. Da sich unser Präsi zuvor mit dem «geheimen Ort» verplappert hatte, konnten sich nicht alle dazu durchringen den weiten Weg in Angriff zu nehmen und kamen direkt an den Ort des Geschehens.

Nachdem sich gewisse Personen das «beste» Öfeli ausgesucht hatten, konnten wir starten mit unserem nicht üblichem Menu Raclette/Tischgrill. Kurze Zeit später wurde aber klar, dass das bestaussehendste Öfeli vielleicht nicht das leistungsstärkste ist und diejenigen kundeten das auch lautstark an. Zu guter Letzt wurden aber alle satt, die einen etwas früher die anderen etwas später.Smile

Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, gab es Kaffee und Kuchen, für andere ein Bier und einige hatten wohl etwas frisch und führten Zeusliexperimente durch, zum Glück ohne weitere Folgen. Smile

Hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Gönner Adrian Jakober für Speis und Trank bedanken. Auch ein riesen Dankeschön geht an Peter und Ursi Stocker für den Unterschlupf in der Garage.

Vielen Dank an Alle für einen gelungenen Abend. 

Erstellt von Dominik Meier am 10.12.2016, letzte Änderung am 10.12.2016