Berichte

Gelungene Premiere in Hellikon
Turnerabend | 07.01.2012


Gelungene Premiere des Turnerabends in Hellikon. Die turnenden Vereine von Hellikon haben ein Verbrechen mit der Unterstützung vieler Tatortbesucher erfolgreich gelöst.
Am Samstag war die Erstaufführung der diesjährigen Turnershow in Hellikon. Die gesamte Turnerfamilie bereitete sich mit viel Elan und Engagement auf ihren grossen Auftritt vor. Unter dem Motto «Spurlos» galt es, ein mysteriöses Verbrechen zu klären.
Vor ausverkauften Rängen liessen der Inspektor und sein «Stift» das Publikum an ihren Ermittlungen teilhaben. Sie führten mit Witz und Charme durch das Programm und strapazierten dabei sämtliche Lachmuskeln stark. An den einzelnen Ermittlungsorten zeigten die Turnerinnen und Turner von Klein bis Gross ihr abwechslungsreiches Können. Während das Kinderturnen bei der Spurensicherung mit einem Tango überraschte, ermittelten die Mädchen aus der Höhe in diesem rätselhaften Fall und die Knaben wanderten mit Seilen ins Gefängnis. Damenriege und TV stellten ihr Talent am Stufenbarren oder beim Bodenturnen unter Beweis. Vielfältige Reigen von Damenriege, Frauenturnverein und Männerriege rundeten das Programm ab. Wie schon vor vier Jahren war auch das Geräteturnen Möhlin als Gast wieder mit dabei. Diesmal mit einer imposanten Ring/Boden-Darbietung.
Nach der Vorführung gab es die Möglichkeit den Abend an der einmalig und aufwändig gestalteten Knast-Bar ausklingen zu lassen oder das Tanzbein zur Musik von Hitmix zu schwingen.
Die weiteren Vorführungen finden am Freitag, 13. und Samstag, 14. Januar, jeweils um 20 Uhr statt. Ausserdem erhalten Gruppen ab 10 Personen am Freitag für jeden Gast ein Gratisgetränk. Reservationen werden telefonisch von Nadja Schlienger 079 755 00 89 oder online unter www.tvhellikon.ch entgegen genommen.


eing. fricktal.info

Erstellt von Martina Hufschmid am 11.01.2012, letzte Änderung am 11.01.2012