Berichte

Wittnau
Aarg. Steinstossmeisterschaft | 28.05.2011


Der TV Wittnau feierte in diesem Jahr sein 100 jähriges bestehen. Aus diesem Anlass wurden die Kantonalen Steinstossmeisterschaften am 28.Mai auf dem Festareal in Wittnau durchgeführt. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr gut aufgebauten Anlagen durfte man sich auf einen intressanten Wettkampf freuen.

Nach den guten Leistungen am Vorabend am Fricktalercup waren wir zuversichtlich, dass wir auch heute einige gute Resultate erreichen würden.

Als erstes versuchten sich Urs, René und Peter mit dem 18kg Stein und alle 3 erreichten auch den Final. Mit 9m wurde Urs 2. René mit 7.72m wurde 4. und Peter klassierte sich im 8. Rang mit 6.81m.

Als nächstes nahmen wir den 12.5kg Stein in Angriff. In dieser Kategorie stellten wir mit Urs, Peter, René und Adrian auch eine Mannschaft. Von den viern standen dann auch drei im Final der besten 8 Stösser. Mit 41.92m konnten wir den Titel mit der Mannschaft souverän verteidigen. Im Einzelwettkampf gewann Urs mit 11.98m silber, Peter wurde 4. (10.64m), René 7.(9.69m), Adrian 9. (9.64m), Philipp 10. (9.62m) und Dominik 22. (8.44m).

Zum Schluss wollten es die Stärksten noch einmal wissen, denn nun war der 40kg Stein an der Reihe. René erreichte den 4. (4.21m), Urs den 5. (4.14m) und Peter den 8. Rang (3.67m).

Dieses Jahr nahmen auch 2 Junioren mit dem 8kg Stein am Wettkampf teil und beide schafften den Sprung in den Final. Martin Mangold wurde mit 9.7m im 3. Rang klassiert und Martin Schlienger wurde mit 9.06m sehr guter 5.

Erstellt von Dominik Meier am 03.06.2011, letzte Änderung am 03.06.2011